Informationen zum Seminar

Nachhaltiges Catering welche Faktoren die Nachhaltigkeit bestimmen

Trainer/Referenten – Christian Lehnert und Jürgen May


Zielgruppe

Das Kompaktseminar richtet sich an Veranstaltungsplaner*Innen von Tagungs- und Kongresszentren, Eventmanager*Innen & Projektleiter*Innen aus Unternehmen und Agenturen, Event-Dienstleister, Mitarbeiter*Innen von Locations, Hotels, Tagungs- und Kongresszentren.

 

Lernziel

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde – beim Catering gilt das sogar wortwörtlich. Das Ziel des Seminars ist das Kennenlernen aller wichtigen Handlungsfelder zur nachhaltigen Planung und auch Durchführung eines Caterings.

Welche ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekte sind wichtig, wie werden diese gewichtet und ins Thema integriert? Wie können Lieferanten und Partner nach Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden? Welchen Beitrag leistet ein nachhaltiges und umweltfreundliches Catering zum Schutz der Umwelt? Wie wird das „neue“ Catering intern und extern kommuniziert, welche Marketingvorteile ergeben sich daraus?

Dieses Seminar gibt Ihnen einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendigen Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit im Catering und zeigt Ihnen, wie Sie das Thema Nachhaltigkeit erfolgreich in Ihre Planungen integrieren können.

 

Seminarinhalt

I. Einführung

Der Weg beginnt mit einem kritischen Blick auf das eigene Handeln. Ausmaß und Wirkkraft des eigenen Tuns wird praktisch erläutert.

 

II. Grundlagen für mehr Nachhaltigkeit im Catering

Nachhaltigkeit, was ist das?

In welchem Kontext steht die Nachhaltigkeit zu Veranstaltungen und Catering.

 

Ressourcenverschwendung

Ob bewußt oder unbewußt, wirft jeder von uns ca. 83kg Lebensmittel pro Jahr in den Müll. Warum das geschieht und wie einfach diese Verschwendung einzudämmen ist.

 

CO2-Belastung

Jeder Bissen, jeder Schluck hat unmittelbare Wirkung auf die persönliche CO2-Bilanz. Wie diese Bilanz bestmöglich gestaltet wird.

 

Wie sage ich es dem Caterer. Und was.

Nachhaltigkeitsrisiken in der Konzept– und Angebotsphase und wie diese vermieden werden.

 

Lecker ist aus. Und jetzt?

Maßnahmen zu einer besseren Speisenformen & -präsentation, interne und externe Kommunikation, um die Planung und Durchführung bestens zu harmonisieren.

 

Der richtige Umgang mit Überschüssen

Nun ist doch etwas am Buffet übriggeblieben, was ist der richtige und rechtskonforme Umgang mit diesen Überschüssen. Und wie diese am besten minimiert werden.

Ticket Informationen

SUSTAINCATERING

€117,81

Preis inkl. MwSt.
Tickets verfügbar

Info: Wenn Sie eine Online-Veranstaltung buchen, finden Sie den ZOOM-Link in ihrer Bestätigungs-Mail sowie auf Ihrem Ticket.

Seminar Details

Donnerstag, 11. März 2021

15:30 - 17:00  

Schon seit Kindesbeinen vernarrt in Lebensmittel und gutes Essen lernte er Koch in der legendären Traube und ist seit fast 30 Jahren mit Leidenschaft dabei: in der Küche, im Catering für Gate Gourmet und crossair, bei und für führende Cateringunternehmen wie Käfer München und Berlin, Kofler & Kompanie, DO & CO, LPS. Bis heute. In der Küche allerdings nur privat. Seine zweite Leidenschaft gilt Zahlen und Funktionen und so ist die Analyse ein Steckenpferd, genauso wie reibungs- und geräuschlose Abläufe und verzahnte Logistik bei Veranstaltungen. Veranstaltungen, die alles sein können und eines sein müssen: nachhaltig.

Kontaktieren

Send mail success

Send mail failed

Please enter input field